Colegio Valle Sagrado
Zahnärzte helfen e.V.
Eine Klasse im Colegio Valle Sagrado
Das Colegio Valle Sagrado in Urubamba Das Colegio Valle Sagrado, eine weiterführende Schule für die Klassen 7. bis 12. Schuljahr, wird von spanischen Nonnen des Ordens “Religiose Niño Jesús” geleitet. Die Schule besteht seit 1968 und hat ca. 520 Schüler und 34 Lehrer. Angegliedert an die Schule ist ein kleines Internat für Schülerinnen, die den Weg zur Schule und den Schuluntericht zeitlich nicht bewältigen können. Da viele Familien nicht die finanziellen Mittel für den Schulbesuch in der sogenannten „Secundaria“ haben, ermöglichen wir mit unserer Hilfe, dass auch solche Kinder diese Schule besuchen können. Ein Abschluß einer weiterführenden Schule ist die beste Voraussetzung für ein Leben ohne Armut, denn der Weg aus der Armut geht über die Schulbildung. Das Colegio Valle Sagrado ist die Partnerschule der kooperativen Gesamtschule Goetheschule in Dieburg, die gleichzeitig eine UNESCO-Projekt-Schule ist. Durch verschiedene Projekte in der Goetheschule wurde die Schule in Peru bisher finanziell untzerstützt. Im April 2012 fand der erste Kontakt per Skypeschaltung zwischen Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen statt. Hierbei wurde auch eine Spende aus einer Schuhputzaktion der Schüler aus Dieburg übergeben.
Colegio Valle Sagrado ist die Partnerschule der Goetheschule in Dieburg
Beim Skypen mit der Schule in Dieburg
Eine Schülerin beim Papierfalten
Madre Maria Luisa und Dr. Reiß
zurück zurück
Ein Schulgebäude